COVID19

 

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns sehr, Sie bei uns im Salon begrüßen zu dürfen.

Hier sind vorab schon einige Informationen die wir bezüglich der vorgegebenen Hygienemaßnahmen im Salon für Sie getroffen haben.

Wir wollen Sie und auch Uns schützen.


Wenn die 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt 35 beträgt bzw. überschreitet,
müssen Kunden entweder vollständig geimpft oder genesen sein.
Bringen Sie bitte dann Ihren Impf- bzw. Genesenennachweis mit.
Wenn dies nicht der Fall ist,
dürfen Kunden nur bedient werden, wenn sie einen maximal 24 Stunden alten Schnelltest
oder 48 Stunden alten PCR-Test vorweisen.
Möglich ist auch ein Selbsttest, den der Kunde unter Aufsicht durchführt.
Außer den geimpften und genesenen Personen müssen auch Kinder bis zum 6. Geburtstag keinen Testnachweis vorlegen.
Auch Schüler müssen keinen Testnachweis vorlegen, wenn sie im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßigen Testungen unterliegen.





Wer gilt als geimpft bzw. genesen?
Von einer geimpften Person ist auszugehen, wenn diese vollständig geimpft ist,
über einen Impfnachweis verfügt und seit der abschließenden Impfung
mindestens 14 Tage vergangen sind.
Von einer geimpften Person ist ebenso auszugehen, wenn bei einer genesenen Person eine Impfstoffdosis verabreicht wurde.
Von einer genesenen Person ist auszugehen, wenn sie über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion verfügt,
wenn die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage,
höchstens aber sechs Monate zurückliegt. Für die Berechnung dieses Zeitraums ist nach unserer derzeitigen Auffassung das Datum der Testung maßgebend,
die das positive Testergebnis hervorgebracht hat.
Dieses muss mindestens 28 Tage alt sein und darf maximal 6 Monate her sein.
Wichtig: Geimpfte und genesene Personen, die aktuell Symptome einer SARS-CoV-2- Erkrankung aufweisen, sind vom Erfordernis eines Negativtests nicht befreit

Quelle: https://www.hwkno.de/artikel/coronavirus-informationen-und-massnahmen-fuer-betriebe-76,0,12043.html


  • Bei uns im Salon gilt nun während des gesamten Aufenthalts eine Op-Masken pflicht.
    Bitte denken Sie daran, mit einer Maske zu kommen die ihre befestigung nicht über den Hinterkopf hat .
    Falls Sie keine Maske haben, können Sie diese bei uns käuflich erwerben.

  • Kommen Sie bitte nur zu Ihrem Termin, wenn Sie sich zu 100% wohl fühlen. Auch bei kleineren Anzeichen sagen Sie bitte Ihren Termin bei uns ab.

  • Leider bleibt aufgrund der Mehrausgaben die wir gezwungenermaßen jetzt haben, eine Preiserhöhung nicht aus.

  • Alle Kunden die wir bedienen, müssen Ihre Daten bei uns hinterlegen. Die Bundesregierung will die Infektionsketten, nach einer Infektion, rasch nachvollziehen können.

  • Wir haben den Salon so eingerichtet, dass wir die Sicherheitsabstände von 1,5m -2m einhalten können.

  • Unsere Werkzeuge, Bedienstühle, Ablagen werden nach jedem Kunden gereinigt/desinfiziert.

  • Die Handtücher und Umhänge werden nach jedem Kunden bei 60° gewaschen.

  • Am Eingang unseres Salons befindet sich eine Handdesinfektion. Bitte desinfizieren Sie sich dort die Hände bevor Sie den Salon betreten.

  • Im Moment ist das Warten im Salon untersagt, warten Sie deshalb bis zu Ihrem Termin vor dem Salon oder im Auto und kommen Sie dann pünktlich an die Salontüre. Wir bitten Sie dann herein.

  • Wir dürfen auch keine Servicedienstleistungen wie Getränke und Zeitschriften mehr anbieten.

  • KINDER

    • auch Kinder ab 6Jahren die noch nicht geimpft sind, müssen ab dem 23. August 2021 einen nagativ Test vorweisen

    • Trotz der vielen Vorschriften möchten wir Ihnen Ihren Besuch bei uns so schön wie möglich gestalten.
      Wenn Sie bezüglich dieser Maßnahmen irgendwelche Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns bitte.
      Wir bedanken uns schon im Voraus für Ihr Verständnis.

      Bis bald, wir freuen uns auf Sie
      Marina, Birgit und Veronika

      Stand: 09.09.2021